Mapbender DevSprint II

Erstaunlich, wie schnell ein Wochenende vorbei sein kann. 3 Tage Mapbender Developersprint liegen schon wieder hinter mir, und es hat sich wirklich gelohnt! Immerhin 10 Entwickler und Entwicklerinnen haben es letztendlich geschafft, an diesem Treffen teilzunehmen, zu diskutieren, zu entwickeln, zu coden und auch einfach Spaß zu haben.

programmer at work
 

Und wir haben tatsächlich einiges geschafft, u.a. werden wir nach und nach unit-tests für Mapbender einführen, wir bekommen eine ausgefeilte Installations- und Updateroutine, die Oberfläche und die Sprachunterstützung wurden weiter verfeinert, einige strategische Entscheidungen wurden getroffen und einiges mehr.

Vielleicht noch mehr wert als das vor Ort geleistete ist bei solchen Treffen die völlig andere Arbeitsatmosphäre, die dadurch veränderte Perspektive auf die Software und damit der langanhaltende Motivationsschub.

Alle waren sehr geschäftig...

Cat at work | Katzen haben viel zu tun, immer!
 

Irgendwann bekommt Arnulf auch sein neues Logo, versprochen!

Trackback URL for this post:

http://thomas-baschetti.de/trackback/10