OSGeo Hacking Event in Bolsena 2010

Nachdem es im letzten Jahr nicht geklappt hat, mache ich dieses Jahr mit
beim OSGeo Hacking Event in Bolsena
In einem Convento am Bolsenasee finden sich zum wiederholten Mal Hacker von verschiedensten OSGeo-Projekten um ungestört und ohne Ablenkung durch "Tagesgeschäft" neue Ideen zu entwickeln, sich auszutauschen und natürlich zu programmieren.
Das Besondere ist neben der fantastischen Umgebung (Italien! See! Sonne! Essen!) die Mischung der Menschen,
die weit über einen normalen 8-Stunden-Bürojob hinaus an ihren Projekten arbeiten.
Tatsächlich kann man hier ganz unterschiedlich arbeiten,

drinnen

Saal
 

draussen

draussen
 

alleine

abc
 

oder in der Gruppe

Gruppenarbeit
 

und auch nachts

Vom Mapbenderteam haben wir auch schon einiges geschafft, es verspricht wirklich eine produktive Woche zu werden.

Natürlich ist wird nicht die ganze Zeit gearbeitet, etwas Dösen zwischendurch
Kater auf Mauer

oder Bewegung
Hund rollt über Rasen

gehört natürlich auch dazu.

 

Trackback URL for this post:

http://thomas-baschetti.de/trackback/14